Abteikirche Otterberg, Sonntag, 06. Dezember 2020, 17:00 Uhr

Johann Sebastian Bach: Weihnachtsoratorium, Kantaten 1-3

Zum 30. Jubiläum „Ökumenisches Adventssingen“

Noëmi Sohn, Sopran
Birgit Schmickler, Alt,
Sebastian Hübner, Tenor
Klaus Mertens, Bass
Otterberger Kirchenchöre
Kantorei der Versöhnungskirche Kaiserslautern
Kammerphilharmonie Mannheim

Leitung: Uwe Farke

„Jauchzet, frohlocket“ beginnt eine der berühmtesten seiner Kompositionen: Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium.

Und es ist sicher ein besonders würdiges Werk zum 30. Jubiläum des Ökumenischen Adventssingens in der Otterberger Abteikirche. Der evangelische und der katholische Kirchenchor Otterberg  – unterstützt durch Sängerinnen und Sänger aus der Region – belohnen und beschenken sich mit diesem Werk für langjährige Kooperation über Konfessionsgrenzen hinweg und fordern sich zugleich zu besonderen Leistungen heraus. Einstudierung und Leitung bei den über das Jahr verteilten Sonderproben liegen wie gewohnt bei Elisabeth Becker und Uwe Farke.

Mit den ersten drei Kantaten des Weihnachtsoratoriums erzählen sie die ganze Weihnachtsgeschichte vom Weg nach Bethlehem und der Geburt im Stall bis zur Verkündigung des Engels und dem Besuch der Hirten an der Krippe nach dem Text des Lukas-Evangeliums und stimmen somit auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein.

Preise:
Kat. I:  22,– € / erm. 18,– €
Kat. II:  16,– € / erm. 12,– €

Kartenvorverkauf: Tourist-Infromation Tel.:06301/607-800 oder online