1.  19. September 2020 – 18:00 Uhr & 20:00 Uhr

Im verschlossenen Garten
Vertonungen des Hohen Liedes – Musik des Mittelalters

Ensemble La Mouvance

Die biblische Quelle des Hohen Liedes der Liebe ist eine schier unerschöpfliche Vorlage und Inspiration für Künstler vor allem Dichter und Musiker der vergangenen Jahrhunderte bis in die Gegenwart. Davon zeugen auch schon die erhaltenen und bekannten Überlieferungen des frühen Mittelalters wie sie die drei Musikerinnen in ihrem Programm „Im verschlossenen Garten“ vereint haben.

Die Otterberger AbteiKirchenKonzerte laden trotz der ins kommende Jahr verschobenen „Romanischen Nacht“ unter den derzeitigen Veranstaltungs-Bedingungen im September zu einem erbaulichen und besinnlichen Konzert in die Romanische Kirche ein und können dem Publikum wieder die besondere Nähe der dargebotenen Musik mit der Architektur der Romanik präsentieren.

In intimer Besetzung zeigt La Mouvance die Vielseitigkeit Früher Musik. „Mouvance“ steht für das Wechselspiel zwischen mündlicher und schriftlicher Überlieferung von Text und Musik. Dies förderte die Entstehung zahlreicher Varianten eines einzigen Stückes. Das Ensemble überzeugt mit einer lebendigen und geistreichen Interpretation, welche sich auf die sorgfältigen Kenntnis der mittelalterlichen Handschriften und Quellen stützt.

Christine Mothes und Karen Marit Ehlig haben sich im Jahr 2009 zusammengefunden und konzertieren in aktuellen Projekten mit weiteren Gästen. Neue Impulse erhielten die Musikerinnen durch Spezialisten auf dem Gebiet. mittelalterlicher Musik, wie Kees Boeke, Jill Feldmann, Pierre Hamon, Im Rahmen der International Young Artist’s Presentation, Antwerpen 2010 wurde dem Ensemble der Titel „IYAP Selected Promising Ensemble 2010“ verliehen. Seitdem ist La Mouvance auf zahlreichen internationalen Festivals in Utrecht, Warschau, Wien und dem MDR-Musiksommer sowie der Konzertreihe Via Mediaeval zu hören.

Christine Mothes – Gesang
Karen Marit Ehlig – Fidel
Anne Freitag – Flöten

Konzertprogramm: jeweils ca. 45 Minuten

Eintritt: 12,– € / erm. 10,– €
Nur im Vorverkauf bei der Tourist-Information oder unter www. reservix.de

 Es sind die Hygiene – und Abstandsregeln einzuhalten !
Eintrag in eine Namensliste wird erforderlich.
Feste Plätze im gesamten Mittelschiff
Einlass: 17:30 Uhr bzw. 19:30 Uhr

Kartenvorverkauf: Tourist-Info Tel.:0630/607-800 oder online

Reservierung für das Konzert 18.00 Uhr

Reserveriung für das Konzert 20.00 Uhr